Skip to main content

"Für alles ist ein Kraut
gewachsen"

Kräuterheilkunde

Mit der Erfahrung von Jahrtausenden sind Heilkräuter ein wichtiger Pfeiler der Behandlung nach den 5 Elementen. Eine Besonderheit ihrer spezifischen Wirkungen liegt darin, dass sie ganz individuell auf die Konstitution und auf die Symptome des Patienten abgestimmt werden.

Es wird nicht der ganze Beschwerdekomplex als eine Krankheit - wie zum Beispiel die Migräne - mit immer dem gleichen Mittel behandelt, sondern die Krankheit wird durch eine ausführliche Diagnose zerlegt in ihre Einzelkomponenten und für jeden Teil ist gewissermaßen "ein Kraut gewachsen".

So werden Nebenwirkungen vermieden und Wirkungen optimiert.